Startseite
Home
Kontakt
Kontakt
Drucken
Druckversion
Veranstaltungen
Ausstellungen
Kaiser-Otto-Preis
Kuratorium
Über uns
Magdeburger Reiter
Auf den Spuren Ottos - Merseburg


Schon für den Vater Ottos des Großen, König Heinrich I., war Merseburg ein entscheidender Stützpunkt bei der Missionierung der slawischen Gebiete östlich der Saale.
Am Tag der Schlacht auf dem Lechfeld, dem 10. August 955, legte Otto der Große ein Gelöbnis ab:
Wenn der Tagesheilige Laurentius ihm in dieser Schlacht gegen die Ungarn den Sieg schenkt, würde er in Merseburg zu dessen Ehren ein Bistum gründen.
Otto siegte und ließ seinem Gelöbnis dreizehn Jahre später Taten folgen.
Der heutige Dom stammte überwiegend aus dem 13. bis 16. Jahrhundert.
Zu seiner Ausstattung gehören hochrangige Stücke vor allem aus Spätgotik und Barock.

Strasse der Romanik, Garten Träume, Blaues Band

Kontaktdaten Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
 
Kontaktdaten Merseburger Dom
 
Öffnungszeiten Museum