Startseite
Home
Kontakt
Kontakt
Drucken
Druckversion
Veranstaltungen
Ausstellungen
Kaiser-Otto-Preis
Kuratorium
Über uns
Magdeburger Reiter
Auf den Spuren Ottos - Halberstadt


Als Otto der Große plante, in Magdeburg ein neues Erzbistum zu etablieren, stieß dies auf erbitterten Widerstand des Halberstädter Bischofs Bernhar.
So gelang die Gründung des Erzbistums Magdeburg erst, als Bernhard 968 verstorben war.
In der Zeit von 1236 bis 1491 wurde der alte ottonische Dom St. Stephanus und St. Sixtus durch dennoch heute existierenden, gotischen Dom ersetzt, in den romanische Ausstattungsstücke übernommen wurden.
Im hohen Chor befindet sich Bischof Bernhards Grab.
Der Halberstädter Domschatz gehört zu den weltweit kostbarsten Sammlungen mittelalterlicher Sakralkunst.

Strasse der Romanik, Garten Träume

Kontaktdaten Domschatzverwaltung
 
Öffnungszeiten Dom und Domschatz
 
Kontaktdaten Städtisches Museuum
 
Öffnungszeiten Museum