Startseite
Home
Kontakt
Kontakt
Drucken
Druckversion
Veranstaltungen
Ausstellungen
Kaiser-Otto-Preis
Kuratorium
Über uns
Magdeburger Reiter
Auf den Spuren Ottos - Gernrode


In der Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode ruhen die serbliche Überreste des Markgrafen Gero.
Er war ein Vertrauter Ottos des Großen und sein Sohn Siegfried dessen Patenkind.
Gero war wesentlich an der Eroberung slawischer Gebiete östlich vo Saale und Elbe beteiligt.
Seine Söhne starben kinderlos und so gründete er 959 in Gernrode ein Damenstift.
Erste Äbtissin wurde Siegfrieds Witwe Hathui.
Von einer Pilgerreise nach Rom brachte Gero die Armreliquie des hl. Cyriacus mit.
Heute zählt die ehemalige Frauenstiftskirche zu den am besten erhaltenen ottonischen Kirchen und beherbergtdie deutschlandweit älteste Nachbildung des Heiligen Grabes in Jerusalem.

Strasse der Romanik

Kontaktdaten
 
Öffnungszeiten